Belgien live - Dachauer besuchen Partnerstadt und Europäisches Parlament

Belgien live erlebten Mitte Oktober die Frauen-Union und CSU Dachau bei einer politischen und kulturellen Informationsfahrt nach Brüssel. Als Highlight stand auf dem Programm ein Besuch im Europäischen Parlament bei der oberbayerischen CSU-Europaabgeordneten Angelika Niebler.

Auf ihrer selbst organisierten, mehrtägigen Reise machten die Fahrtteilnehmer Station in Brügge, Gent und der Dachauer Kulturpartnerstadt Tervuren, bevor sie die Stadt Brüssel mitsamt dem Europaviertel erkundeten. Besonderen Eindruck hinterließen das riesige und für Ortsunkundige leicht verwirrende Parlamentsgebäude und der herzliche Empfang, den Angelika Niebler und ihre Mitarbeiterin Sylvia Bonifacius den Dachauern im Europäischen Parlament bereiteten.

In einem anschließenden Gespräch hatten die Besucher Gelegenheit, ihre Europaabgeordnete vor Ort über Stadt und Land und die europäische Politik zu befragen.

8. KW 2020
Ausschusswoche, Brüssel

17. Februar 2020
CSU-Parteivorstandssitzung, München

19. Februar 2020
19.00 Uhr: Veranstaltung des CSU-Kreisverbandes Mühldorf, Neumarkt-Sankt Veit

20. Februar 2020
13.00 Uhr: Veranstaltung des CSU-Kreisverbandes Rosenheim, Infostand Fußgängerzone

21. Februar 2020
15.00 Uhr: Wahlkampfaktion des CSU-Ortsverbandes Anzing, EDEKA Furtmair

9. KW 2020
Wahlkreis-Woche

25. Februar 2020
Medienempfang der CSU-Landesleitung, Passau

26. Februar 2020
10.00 Uhr: Politischer Aschermittwoch in Passau

26. Feburar 2020
18.00 Uhr: Politischer Aschermittwoch, Vaterstetten

27. Februar 2020
10.30 Uhr: Waldgespräch des CSU-Kreisverbandes Ebersberg im Ebersberger Forst

10. KW 2020
Fraktionswoche, Brüssel



Aktuelles Video

A1-Bescheinigung digital

Unsere Unternehmer leiden unter überbordender Bürokratie - ein Beispiel ist die A1-Bescheinigung. Mein Aufruf an die Kommission hier endlich tätig zu werden.

A1-Bescheinigung digital

Standpunkt

Kunstrasen und Mikroplastik

Kunstrasen und Mikroplastik

Noch ist kein Kunstrasenverbot geplant. Ich setze mich dafür ein, dass es so bleibt. Unsere Sportvereine dürfen nicht die Leidtragenden von unverhältnismäßigen Klimaschutzmaßnahmen sein.

 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren