Besuch im größten Biotech-Werk in Europa

Vom Antikörper für den HIV-Test bis zur Bestimmung des Erregers der Schweinegrippe - das größte Biotech-Werk in Europa erforscht und entwickelt im oberbayerischen Penzberg eine breite Produktpalette zur Diagnostik. In Kooperation mit den Münchner Universitäten versucht die Roche AG erstklassige Wissenschaftler und Fachkräfte in die Region zu holen. Die Strahlkraft der Metropolregion München ist international zu einem Magnet geworden, bestätigte mir Claus Haberda, Werksleiter in Penzberg, bei meinem Besuch am 13. Juli 2015 vor Ort.