Besucherleitfaden für einen Besuch im Europäischen Parlament in Straßburg

Sie würden gerne Ihre oberbayerische Europaabgeordnete Angelika Niebler kennen lernen? Sie möchten sich das Europäische Parlament in Straßburg einmal ansehen? Einmal sehen, wo wichtige Entscheidungen auf europäischer Ebene vorbereitet und getroffen werden?

Besucher sind uns im Europäischen Parlament immer willkommen!

Eine Hilfe, wie Sie Ihren Besuch organisieren können, finden Sie auf den folgenden Seiten:

  1. Sie wollen mit Ihrer Abgeordneten Angelika Niebler im Europäischen Parlament sprechen?
  2. Sie wollen nur das Europäische Parlament kennen lernen?
  3. Anfahrtsplan zum Europäischen Parlament in Straßburg

Die Plenarsitzungen des Europäischen Parlaments in Straßburg finden in der Regel einmal im Monat statt.

Besuche in Straßburg sind sowohl während als auch außerhalb der Plenarwochen (Tagungskalender 2020 (als PDF)) möglich.

Parlament in Straßburg

1. Sie wollen mit Ihrer Abgeordneten Angelika Niebler im Europäischen Parlament sprechen?

Während der Plenarsitzungen in Straßburg trifft Angelika Niebler, sofern es ihr Terminplan zulässt, gerne persönlich Gruppen aus Oberbayern.

Dauer: Die Besuche bei Angelika Niebler dauern etwa zwei Stunden.

Inhalt: Der Besuch setzt sich Grundsätzlich aus einem Besuch der Plenarsitzung des Europäischen Parlaments und aus einem Gespräch mit Angelika Niebler zusammen.

Sie sollten jedoch beachten, dass aufgrund des engen Terminkalenders von Angelika Niebler, ein persönliches Gespräch nicht immer möglich ist.

Terminabsprache: Um einen Besuchstermin abzustimmen, schreiben Sie bitte eine kurze E-Mail an das Abgeordnetenbüro von Angelika Niebler (angelika.niebler@europarl.europa.eu), mit der Angabe möglicher Besuchszeiträume, der Gruppengröße, einer kurzen Beschreibung der Gruppenzusammensetzung sowie den Interessensgebieten der Gruppe.

Da sehr viele Anfragen beim Besucherdienst des Europäischen Parlaments eingehen, sollten Sie mindestens drei Monate im Voraus das Büro von Angelika Niebler anschreiben.

2. Sie wollen nur das Europäische Parlament kennen lernen?

2.1 Gruppen

Ein Besuch des Europäischen Parlaments ist während als auch außerhalb der Plenarwochen (Tagungskalender 2020 (als PDF)) über den Besucherdienst möglich.

Dauer: Die Informationsbesuche über den Besucherdienst des Europäischen Parlaments dauern etwa zwei Stunden.

Inhalt: Die Besuche beinhalten eine allgemeine Einführung in die Rolle und die Arbeit des Europäischen Parlaments durch einen Beamten des Europäischen Parlaments sowie, während der Sitzungen, die Möglichkeit, die Beratungen der Abgeordneten von der Besuchertribüne aus "live" zu verfolgen. Während der Sitzungsfreien Zeit wird der Gruppe ein Informationsfilm vorgeführt; auf Anfrage ist zudem ein Fachvortrag möglich.

Gruppengröße: Die Besuche werden für Gruppen von mindestens 15 und höchstens 50 Personen durchgeführt. Anfragen für größere Gruppen können geprüft werden.

Mindestalter: Besucher müssen mindestens 14 Jahre alt sein.

Terminabsprache: Da sehr viele Anträge eingehen, wird empfohlen, den Antrag auf Besichtigung zwei bis drei Monate im Voraus zu stellen.

Die Besichtigungen finden nur an Werktagen statt. An offiziellen Feiertagen und arbeitsfreien Tagen sind keine Besuche möglich.

Am Tag der Besichtigung: Die Gruppe sollte sich 15 Minuten vor dem vereinbarten Termin am Besuchereingang des Parlaments einfinden (Anfahrtsplan). Auch sollte jedes Gruppenmitglied seinen Reisepass, Personalausweis oder Führerschein mitbringen.

Weitere Informationen und Antragsformulare finden Sie hier:

https://europarl.europa.eu/visiting/de/visitor-offer/strasbourg?location=Strasbourg

2.2 Einzelbesucher

Auch für Einzelbesucher ist die Teilnahme an einer Plenarsitzung des Europäischen Parlaments während der Plenarwoche möglich.

Um an einer Plenarsitzung des Europäischen Parlaments teilnehmen zu können, sollten Sie sich während der Tagung am Besuchereingang einfinden (Tagungskalender 2020 (als PDF)).

Teilnahme an einer Plenarsitzung: Eine beschränkte Anzahl von Plätzen steht für die Teilnahme an jeder der Sitzungen für eine Stunde zur Verfügung.

Ausweis: Sie sollten Ihren Reisepass, Personalausweis oder Führerschein zu Registrierungszwecken mitbringen.

Mindestalter: Besucher müssen mindestens 14 Jahre alt sein.

Eine Vorabreservierung ist nicht möglich.

Besichtigungen für Einzelpersonen werden in Straßburg außerhalb der Tagungen nicht durchgeführt.

3. Anfahrtsplan zum Europäischen Parlament in Straßburg

Karte Parlament in Straßburg

zurück

48. KW – Plenar- und Fraktionswoche

23. November 2020
17.00 Uhr Kuratoriumssitzung der TU München (digital)

25. November 2020
15.00 Uhr Sitzung des Hochschulrats der Hochschule München

27. November 2020
10.00 Uhr 3. European Bavarian Women's Summit: „Digitalisierung – Leadership – Nachhaltigkeit“ des EP-Verbindungsbüros München und der Flughafen München GmbH (digital)
15.00 Uhr Landesvorstandssitzung der Frauen Union

28. November 2020
14.00 Uhr Landesversammlung der Paneuropa-Union Bayern (digital)

49. KW – Ausschusswoche

30. November 2020
10.00 Uhr Stiftungsratssitzung der SWP Stiftung Wissenschaft und Politik (digital)
14.00 Uhr Vorstandssitzung der Hanns-Seidel-Stiftung (digital)
15.30 Uhr Mitgliederversammlung der Hanns-Seidel-Stiftung (digital)

03. Dezember 2020
11.00 Uhr Kuratoriumssitzung der TÜV SÜD Stiftung (digital)



 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren