Diskussion mit Schülern in Vaterstetten

Anlässlich der EU-Projekttage im Mai habe ich mehrere Schulen in meinem Wahlkreis besucht, darunter auch das Humboldt-Gymnasium in Vaterstetten. Die Zehntklässler haben sich sowohl für meine politische Biographie interessiert wie für meine Arbeit als Europa-Abgeordnete. Europa ist mehr als die täglichen Schlagzeilen, Europa hat viel mit dem Alltag jedes einzelnen zu tun, das wollte ich den Schülern nahebringen. Was für viele junge Leute heute als selbstverständlich gilt, das Reisen ohne Grenzen, die Anerkennung von Abschlüssen und Studienprogramme in anderen Ländern ist ein Ergebnis europäischer Gesetzgebung.

Die Schüler bewegten Themen wie die Grenzkontrollen am Brenner und die Terrorismusgefahr beispielsweise fürs Oktoberfest, alles komplexe Themen, zu deren Bewältigung konstruktive Zusammenarbeit und Koordination im gesamten EU-Raum nötig sind. Ich kann allen jungen Menschen nur immer wieder sagen: Nutzen Sie die Chancen, die Sie haben! Seien Sie in Europa unterwegs!