« » Seite 1/2, 1–25 26–37
 

Das Europäische Parlament hat über die vergangenen Tage die Grundzüge der Reform der gemeinsamen Agrarpolitik der EU (GAP) beschlossen. Die Reform sieht neben einer stärkeren Ökologisierung, mehr Unterstützung für bäuerliche Familienunternehmen vor.

22. Oktober 2020 - Angelika Niebler, Vorsitzende der CSU-Europagruppe im Europäischen Parlament begrüßt die Ergebnisse der ersten Abstimmungsrunden: „Die europäische Landwirtschaft ist vielfältig. Bayerische Landwirte…

mehr lesen…


Prof. Dr. Angelika Niebler: „Die Renovierungsinitiative der EU-Kommission ist zu begrüßen, eine Mehrbelastung für Mieter und Eigentümer aber zu unterbinden.“

14. Oktober 2020 - Im Rahmen des Green Deals hat die EU-Kommission heute eine Strategie zur Renovierung von Gebäuden vorgelegt. Um das von der EU-Kommission…

mehr lesen…


Zur Annahme des Reduktionsziels von 60 Prozent im Rahmen des Europäischen Klimagesetzes erklärt Angelika Niebler, im Vorfeld der heutigen Endabstimmung im Plenum:

7. Oktober 2020 - "Ich bedauere, dass sich eine sehr knappe Mehrheit im Europäischen Parlament für ein Emissionsminderungsziel von 60 Prozent bis 2030 ausgesprochen hat.…

mehr lesen…


Zum europäischen Klimagesetz erklärt die Europaabgeordnete Angelika Niebler, Vorsitzende der CSU-Europagruppe und Mitglied im Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie, im Vorfeld der Abstimmung im Plenum:

6. Oktober 2020 - „Wir müssen im Klimaschutz weltweit Vorreiter sein und uns ambitionierte Ziele setzen. Das von der EU-Kommission vorgelegte Klimagesetz erfüllt diesen Anspruch,…

mehr lesen…


Niebler begrüßt die Forderung nach verpflichtender Solidarität unter den Mitgliedsstaaten

23. September 2020 - Zur heutigen Präsentation der neuen Vorschläge für eine gemeinsame EU-Asyl- und Migrationspolitik der EU-Kommission erklärt die Vorsitzende der CSU-Europagruppe im Europäischen…

mehr lesen…


1.000-Euro-Spende für Jugendhilfeeinrichtung Schloss Zinneberg

27. Juli 2020 - Eine Spende von 1.000 Euro wurde heute an die Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung Schloss Zinneberg von der Europaabgeordneten Prof. Dr. Angelika Niebler…

mehr lesen…


Wiederaufbaufond und MFF - Kürzungen der Innovations- und Zukunftsprogramme inakzeptabel

21. Juli 2020 - Zur heutigen Einigung des Europäischen Rats zum EU-Wiederaufbaufonds und mehrjährigen Finanzrahmen erklärt die Vorsitzende der CSU-Europagruppe und Co-Vorsitzende Prof. Dr. Angelika…

mehr lesen…


Wilhelm-Weber-Preis

22. Juni 2020 - Der Wilhelm-Weber-Preis für besondere Verdienste um die Praxis der Christlichen Gesellschaftslehre wurde dieses Jahr an Prof. Dr. Angelika Niebler, Europaabgeordnete, stellvertretende CSU-Vorsitzende und Präsidentin des Wirtschaftsbeirats, verliehen.

Der Preis erinnert an den Theologen und

mehr lesen…


EU-Kommission stellt Weißbuch vor

17. Juni 2020 - Zum Weißbuch "Wettbewerb", das die EU-Kommission heute vorstellt, sagt die oberbayerische CSU-Europagruppenvorsitzende und Co-Vorsitzende der CDU/CSU-Gruppe Angelika Niebler:

„Der Vorstoß der Kommission kommt zum richtigen Zeitpunkt, denn wir müssen jetzt auch auf europäischer Ebene handeln, um zu verhindern, dass Drittstaaten die Coronakrise nutzen, um unsere strategischen…

mehr lesen…


Die EU-Kommission hat ihren Vorschlag für den EU-Mehrjahreshaushalt 2021-2027 und dem Wiederaufbaufonds vorgelegt.

27. Mai 2020 - "Damit wird der europäischen Idee neuer Geist eingehaucht", sagt Prof. Dr. Angelika Niebler, Vorsitzende der CSU-Gruppe und Co-Vorsitzende der CDU/CSU-Gruppe im Europaparlament.

Ihr Statement:

"Heute geht ein Ruck durch Europa: Wir glauben an eine gemeinsame Zukunft in der EU. Die Vorschläge der EU-Kommission für einen europäischen Wiederaufbaufonds…

mehr lesen…


Tourismusbranche fürchtet 60 Prozent Insolvenz

Niebler fordert Kick-start für Bayerns Tourismus

April 2020 - Mit mehr als 500.000 Arbeitsplätzen in Bayern ist der Tourismus ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. In der hiesigen Tourismusbranche sind beinahe doppelt so viele Menschen beschäftigt wie in der bayerischen Automobilindustrie. „Vom Hotelier zum Bootsverleiher: Alle sind massiv von der Covid19-Krise betroffen“, sagt die Vorsitzende des Wirtschaftsbeirats Bayern (WBU)…

mehr lesen…


Umfassende Antwort auf Krise – KMUs noch mehr unterstützen

Zur heute beschlossenen Resolution des Europäischen Parlaments für koordinierte Maßnahmen gegen die Covid19 Pandemie und ihre Folgen, sagt die CSU-Europagruppenvorsitzende Prof. Dr. Angelika Niebler:

17. April 2020 - „Die Entschließung des Europaparlaments ist eine umfassende Antwort auf die epochalen Herausforderungen der Corona-Krise. Wir haben an der Entschließung konstruktiv mitgearbeitet…

mehr lesen…


EU-weit koordinierte Exit-Strategie gefragt

15. April 2020 - Zur Exit-Strategie, die die EU-Kommission heute zum Ausstieg aus den Corona-Lockdown-Maßnahmen vorstellen will, sagten der Vorsitzende und die Co-Vorsitzende der CDU/CSU-Gruppe,…

mehr lesen…


EU-Maßnahmen in Corona-Krise

Zu den EU-Maßnahmen gegen die Corona-Krise, die diese Woche im Europäischen Parlament – erstmals in einer Online-Abstimmung – verabschiedet werden, erklärt Prof. Dr. Angelika Niebler, Europaabgeordnete und Präsidentin des Wirtschaftsbeirats Bayern:

26. März 2020 - „Diese Zeit ist eine Bewährungsprobe für Europa. Wir müssen zeigen, dass wir als Europäer stärker agieren, wenn wir solidarisch handeln. Viele…

mehr lesen…


Gütertransport aufrechterhalten – Lockerung der Vorgaben begrüßenswert

Im Zuge der systematischen Eindämmung des Corona-Virus erklärt die Europaabgeordnete Angelika Niebler und Präsidentin des Wirtschaftsbeirats Bayern was folgt:

17. März 2020 - „Wir müssen zwingend den Gütertransport aufrechterhalten. Nicht nur, um unsere Lieferketten zu erhalten, sondern auch, um nicht an den Grenzen das…

mehr lesen…


Niebler fordert Steuerstundungen

Um die wirtschaftlichen Folgen des Corona-Virus abzufedern, fordert die Präsidentin des Wirtschaftsbeirats Bayern und Europaabgeordnete Angelika Niebler rasch Steuererleichterung und erklärt:

13. März 2020 - „Wir müssen alles unternehmen, um unsere Betriebe zu retten und so Arbeitsplätze zu erhalten. Das Corona-Virus…

mehr lesen…


Es ist wichtig, den Weltfrauentag zu nutzen, um die Problematik der Gewalt gegen Frauen zu thematisieren.

6. März 2020 - Nach wie vor kämpfen wir in allen EU-Mitgliedstaaten gegen Menschenhandel, Zwangsprostitution, Cyberstalking und physische Gewalt. Die Beseitigung geschlechtsspezifischer Gewalt und die…

mehr lesen…


EU kämpft geschlossen gegen COVID-19

4. März 2020 - Im Zusammenhang mit der derzeitigen Lage um Corona-Erkrankungen erklärt Oberbayerns Europaabgeordnete Prof. Dr. Angelika Niebler:

"Die Europäische Union beweist ihren Mehrwert…

mehr lesen…


Ambitionierte, zukunftsorientierte Politik statt Kürzungen von Innovations-, Agrar- und Strukturfördermittel

21. Februar 2020 - Zu Beginn der Verhandlungen beim Sondergipfel zum EU-Haushalt, hat der Europäische Rat seinen Vorschlag zum mehrjährigen Finanzrahmen (2021-2027) vorgestellt. Dieser fällt…

mehr lesen…


Angelika Niebler erklärt zu den Vorschlägen zum Aufbau sicherer 5G-Netze

30. Januar 2020 - Die Europäische Kommission hat gestern ihre Vorschläge zum Aufbau sicherer Netzwerke für 5G präsentiert. Die enthaltene "Instrumentenbox" soll den Mitgliedstaaten strategische und technische Maßnahmen zur Erhöhung der Sicherheit von 5G-Netzen und-Ausrüstungen zur Hand geben, die das Risiko beim neuen Mobilfunkstandard minimieren und eine koordinierte Vorgangsweise in…

mehr lesen…


Erklärung zu Ermittlungen im Journalistenmord in Malta

17. November 2019 - Das Europäische Parlament debattierte heute angesichts der neuesten Ermittlungen zum Mord an Daphne Caruana Galizia, Korruption und politische Verflechtung zum Rechtsstaatsprinzip…

mehr lesen…


Prof. Dr. Angelika Niebler, Vorsitzende der CSU-Europagruppe im Europäischen Parlament, erklärt zur gestrigen Wahl im Vereinigten Königreich:

13. Dezember 2019 - „Der britische Premierminister Boris Johnson kann sein Wahlversprechen ‚Get Brexit Done‘ nun in die Tat umsetzen. Die EU wird sich in…

mehr lesen…


Angelika Niebler Co-Vorsitzende der CDU/CSU-Gruppe im Europaparlament erklärt zur Präsentation des „Green Deal“:

11. Dezember 2019 - „Klimaschutz und Wettbewerbsfähigkeit sind zwei Seiten einer Medaille. Wenn wir es richtigmachen, kann der „Green Deal“ der neue Wachstumsmotor für die…

mehr lesen…


Erklärung zu Klimanotstand - wirtschaftlich nicht darstellbar

29. November 2019 - Diese Woche hat das Europäische Parlament den Klimanotstand ausgerufen. Hierzu erklärt Angelika Niebler, CSU-Gruppenvorsitzende: 

"Wir stehen für konkrete Maßnahmen zum Klimaschutz.…

mehr lesen…


Vielversprechende Prioritäten

Angelika Niebler Co-Vorsitzende der CDU/CSU-Gruppe im Europaparlament erklärt zum Start der neuen Kommission:

27. November 2019 - „Wenn die neue Kommission unter Führung der Präsidentin Ursula von der Leyen am 1. Dezember ihre Arbeit aufnimmt, erwarte ich ein…

mehr lesen…


« » Seite 1/2, 1–25 26–37
 

44. KW – Ausschusswoche

26. Oktober 2020
10.00 Uhr Europäisches Jugendforum im Bayerischen Landtag zur Deutschen EU-Ratspräsidentschaft
13.45 Uhr 19. Europäischer Gesundheitskongress München (digital) „Forschungs- und Innovationsstandort Deutschland und Europa – wichtige Lehren aus der Coronakrise“
15.00 Uhr Kreistagssitzung, LRA Ebersberg

28. Oktober 2020
Fraktionssitzung im Bayerischen Landtag

29. Oktober 2020
19.00 Uhr Vorstandsitzung (digital) CSU Kreisverband Miesbach



 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren