Pressestatement von Angelika Niebler zum Votum des zuständigen Rechtsausschusses des Europaparlaments über die Portabilität von Online-Diensten (Aufhebung von "Geo-Blocking")

Angelika Niebler hat das Dossier als sog. Schattenberichterstatterin für ihre Fraktion betreut:

„Gute Nachrichten aus Brüssel: Das leidige Geo-Blocking für Bezahl-Online-Dienste gehört bald der Vergangenheit an. Wer etwa ein Pay-TV- oder Spiele-Abo hat, kann es dann anders als bisher an jedem Ort der EU abrufen. Für frei verfügbare Dienste, wie sie der öffentlich-rechtliche Rundfunk in Form von 'Mediatheken' kennt, soll es eine freiwillige Opt-In-Lösung geben, um sie auch im EU-Ausland nutzen zu können.

Das Ende des Geo-Blockings für Online-Dienste ist ein echter europäischer Mehrwert für die Nutzer. Jetzt gehen wir als Parlament in die Verhandlungen mit den Mitgliedstaaten. Ich hoffe auf eine baldige Lösung der Detailfragen bis zum Frühjahr."

16. - 19. September 2019
Plenarwoche in Straßburg

20. September 2019
Vorstandssitzung des CSU Bezirksverbands Oberbayern, anschl. Herbstempfang der CSU Oberbayern, Benediktbeuern

39. KW 2019
Ausschusswoche, Brüssel

24. September 2019
Vorstandssitzung des CSU Kreisverbandes Ebersberg

40. KW 2019
Ausschusswoche, Brüssel

30. September 2019
Festakt zur Übergabe des Präsidentenamts im Audimax der Technischen Universität München