Videos

Nachfolgend finden Sie alle Videos von mir:

München TV zu Gast in Straßburg

In dieser Woche diskutierten wir im Europäischen Parlament über das Strategiepaket für die öffentliche Auftragsvergabe. Sehen Sie hierzu meinen Beitrag im Plenum.

Heute war ich auf der Command Control 2018, dem neuen Cybersecurity Summit der Messe München! Unter der Überschrift "Cybersecurity - European Approaches!" habe ich mit Lukas Linke (ZVEI), Steve Purser (ENISA) und Eva Schulz-Kamm (Siemens AG) das Thema diskutiert und aufgezeigt, dass wir europäische Ansätze brauchen, um schneller und koordinierter auf die Welle der Cyber-Angriffe reagieren zu können.

Wir haben heute im Europäischen Parlament mit großer Mehrheit für meinen Bericht zu Cybersicherheit gestimmt. Der Vorschlag hat für Sie als Verbraucher den Vorteil, dass künftig informiert werden muss, wie sicher Ihr Gerät ist, wie viele Updates verfügbar sind und wie Ihre Geräte vor Cyberangriffen geschützt werden können.

Interview mit Prof. Dr. Angelika Niebler (MdEP) auf der Handelsblatt Jahrestagung | Restrukturierung 2018

Beitrag zur Zeitumstellung im intv Regionalfernsehen

Gespräch mit Filmschaffenden bei der CSU-Filmkommission

EU beschließt Ein- und Ausreisesystem

Sexuelle Übergriffe im Europäischen Parlament

Angelika Niebler im Gespräch mit Klaus Weber (Phönix TV) am 24.10.2017

MEP Professor Angelika Niebler's welcoming speech at the ISSHP European Congress

Niebler RoamLikeAtHome DE

Angelika Niebler zur verabschiedeten EU-Verordnung zur Portabilität

60 Jahre Römische Verträge

Landesversammlung der Frauen-Union (CSU) 2016

Was steckt hinter dem gratis Interrail-Ticket? Das erklärt Bernadette Schemmick

Angelika Niebler nach der Sommerpause 2016

Angelika Niebler war am 15. Juni 2016 Schirmherrin der EIF-Veranstaltung zum Thema: 'Data protection and transatlantic data flows: “The Privacy Shield – where do we stand?”'.

Startschuss der Fußball-Europameisterschaft 2016

Statement zur Vollendung der europäischen Wirtschafts- und Währungsunion

Angelika Niebler blickt auf das Jahr 2015 zurück

Angelika Niebler zur Debatte über Terrorismusbekämpfung

Phoenix Live-Interview vom CSU-Parteitag 2015

Angelika Niebler - Positive Energy in Europe - Powershoots TV

Angelika Niebler spricht im Europaparlament zur VW-Krise

Angelika Niebler in der Aussprache zu den Schlussfolgerungen des Rates zur Migration

Angelika Niebler zur Zeitumstellung

Europäischer Bürgerpreis an Rosenheimer Schul-Kunst-Projekt verliehen

Europaabgeordnete Angelika Niebler im Portrait

Angelika Niebler zu den Gesprächen in Minsk

Angelika Niebler 2014

Angelika Niebler schaut auf die Ereignisse in 2014 zurück

Angelika Niebler spricht über die Rede von Papst Franziskus im Europaparlament

Das Europaparlament hat seine Arbeiten nach der Sommerpause wieder aufgenommen

Mehr Mutterschaftsurlaub für Europas Mütter - das Ende vom Traum?

Rückblick auf die vergangene Legislaturperiode

Angelika Niebler berichtet aus Straßburg

Angelika Niebler zur Kommunalwahl am 16. März 2014

Angelika Niebler berichtet aus dem Plenum in Straßburg

Angelika Niebler berichtet aus dem Plenum in Straßburg

Angelika Niebler berichtet von der ersten Plenarwoche in 2014

Angelika Niebler spricht über eine starke Weltraumpolitik in Europa

Angelika Niebler berichtet aus dem Plenum in Straßburg im November

Angelika Niebler spricht über eine ereignisreiche Woche in München

Bericht aus Straßburg September 2013

Europapolitik trifft Kommunalpolitik in Bad Aibling

Angelika Niebler berichtet von der letzten Sitzungswoche in Straßburg vor der Sommerpause

Im Interview bei RTL Bayern Live zur Wasserversorgung und zum Roaming

Angelika Niebler ruft zur Solidarität mit den Opfern der Hochwasserkatastrophe auf

"Frauen für Merkel - Gut für Deutschland."

Europäische Elektromobilitäts-Politik - eCarTec

Angelika Niebler zum Emissionshandel

Angelika Niebler zum Thema Wasserversorgung

Angelika Niebler Das war 2012

Angelika Niebler Weihnachtsgrüße und Rückblick 2012

Mehr Kinderschutz im Internet

eCarTec 2012 - Abschlusspodcast

Angelika Niebler zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts aus Karlsruhe zum ESM und Fiskalpakt

Angelika Niebler zum EU-Gipfel

Wie geht es weiter mit dem Euro?

Statement zum ACTA-Abkommen

Datenschutz in der EU

Europapolitik mit MdEP Niebler

Statement zum Weltfrauentag

Angelika Niebler Rückblick

Missgeschick bei EU-Kalendern

Grußwort zum Jahreswechsel 2010/11

Einheimischenmodell

Was Frauen wollen - Kick-off-Veranstaltung der FU

Mobiles Bürgerbüro in Rosenheim (mit freundlicher Genehmigung: RFO Regional Fernsehen Oberbayern GmbH)

Europa wirkt - Ebersberg

Send me your stereotypes - Beamtenapparat

Send me your stereotypes - EU-Erweiterung

Send me your stereotypes - EU-Führerschein für Feuerwehren

Send me your stereotypes - Subsidiaritätsprinzip

Send me your stereotypes - Gurkenkrümmung

Send me your stereotypes - Deutsche Sprache

Send me your stereotypes - Bürokratieabbau

Send me your stereotypes - Nettozahler Deutschland

Send me your stereotypes

16. November 2018
Teilnahme am Bundesweiten Vorlesetag an einer Grundschule

19. November 2018
Sitzung des Parteivorstands der CSU

19. November 2018
Jahreshauptversammlung des Wirtschaftsbeirats Bayern



Standpunkt

Warum wir in der EU eine Urheberrechtsreform brauchen

  • Wir wollen unsere Kreativen - Musiker, Künstler, Journalisten, Autoren, Filmemacher und andere - schützen. Sie müssen die Chance haben, mit ihren Werken Geld zu verdienen. Die großen Internetplattformen sind in der Verantwortung, Urheberrechtsverletzungen zu vermeiden.
  • Der Zugang zu Inhalten im Netz wird nicht eingeschränkt, Natürlich können Artikel auch weiterhin verlinkt werden. Links werden auch nicht besteuert. Wer Gegenteiliges behauptet, hat die Vorschläge nicht gelesen oder lügt bewusst!
  • Wir wollen Presseverlage stärken, indem diese künftig ein eigenes Recht haben, das sie gegenüber den großen Internetplattformen geltend machen können. Hierdurch stärken wir die Medienvielfalt und schaffen eine faire Verhandlungsbasis zwischen Presseverlegern und Suchmaschinen.

Worum geht es bei der Urheberrechtsreform?

Selten war ein Gesetzesentwurf im Europäischen Parlament so umstritten wie die Reform des Urheberrechts. Vor nunmehr fast 2 Jahren hat die Europäische Kommission ihren Vorschlag vorgelegt, das europäische Urheberrecht aus dem Jahr 2001 an die technologischen Entwicklungen anzupassen.

Wofür steht die EVP-Fraktion?

Lesen Sie mehr...